Drehflügeltüren mit Drehflügelantrieben

Eine Alternative zur Schiebetüranlage bildet die Drehflügeltür. 1- bis 2-flüglig mit Drehtürantrieben. Fehlende Platzverhältnisse oder Besonderheiten bei der Ausstattung erfordern den Einsatz von automatischen Drehflügeltüren. Die Drehtürantriebstechnik ist kombinierbar mit den Beschlägen der NA-Türen.

  • Anwendungsgebiet

    • Außen- und Innentüren barrierefrei
    • RS bzw. Brandschutztüren

  • Antriebshöhe

    • 70 mm

  • Antriebsarten

    ED 100 / ED 250 / ED ESR

  • Technische Daten ED 100 / ED 250

    • Türflügel bis 1100 mm Breite und 100 kg (ED 100)
    • Türflügel bis 1600 mm Breite und 250 kg (ED 250)
    • Montage auf Band bzw. Bandgegenseite
    • Aktive Windlastregelung / Temperatur Management
    • optional als Brandschutzantrieb mit integrierter RMZ
    • Öffnungsunterstützung Power Assist
    • Low bzw. Full Energy Betriebsart   

  • Technische Daten ED ESR / ED ESR ½

    • Schließfolgeregelung für 2-flüglige Türen, auch Brandschutztüren
    • ED ESR für Vollautomatisierung
    • ED ESR ½ für Teilautomatisierung
    • (Standflügel öffnet nur, wenn Dauer-Offen eingestellt wird)
    • Günstige Möglichkeit bei Brandschutztüren

  • Ansteuerung/Sicherheit

    • Radarbewegungsmelder zur Türöffnung
    • Sicherheitssensorleiste zur Türüberwachung
    • Flatscreen kombiniert Radarmelder und Sicherheitssensorik
    • Schlüsseltaster / Flächentaster / Wandtaster / Funktaster

  • Schlösser

    • Standardschlösser mit E-Öffner
    • Panikschlösser mit E-Öffner
    • Mehrfachverriegelung mit E-Öffner, auch als Panikverriegelung
    • SVP Mehrfachverriegelung als A-Öffner

  • Die Auswahl des Verriegelungssystems erfolgt nach bauseitiger Anforderungen und den Einsatzmöglichkeiten aus der Fähigkeit zur Freigabe bei Panikschlössern an Außentüren, sowie der, in der Brandschutzzulassung geprüften, Schlosssysteme.

    Die Flügeltür mit Drehtürantriebstechnik ist ein komplexes System und sollte immer als Produkt aus einer Hand hergestellt werden. Die Kombination Schlosssystem und Antriebsmechanik erfordert eine genaue Abstimmung und Planung der Systeme unter Berücksichtigung der Normen und des Einsatzgebietes.

Kontakt

Baier GmbH
Am Regenbach 5a
01665 Klipphausen-Röhrsdorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0) 35204 / 39 31-0

Unser Service

24 Stunden-Notruf +49 (0) 35204 / 39 31-0

  • Wartung, Prüfung und Inspektion
  • Reparaturen
  • Modernisierungen